Fandom


Information zum Rollenspiel:Bearbeiten

Das Rollenspiel fand am 25.11.12 statt und dauerte etwa zwei Stunden.


Teilnehmende Rumtreiber:Bearbeiten

Zusätzliche NPCs und Tierwesen:Bearbeiten

Art des Rollenspiels:Bearbeiten

Hier handelt es sich um unser erstes richtiges Aufgaben-RPG. Die Handlung war genau vorgeplant, Rätsel und Texte der NPCs wurden im Vorfeld entworfen.

Handlung:Bearbeiten

Die Rumtreiber müssen bei Professor McGonagall nachsitzen. Die Strafarbeit besteht daraus, einige Kapitel aus dem Verwandlungsbuch abzuschreiben. Dass die Verwandlungslehrerin an diesem Tag ausgesprochen schlechte Laune zu haben scheint, erleichtert die Situation keineswegs.

Da lenkt eine verirrte Eule, die einen Brief zustellen will, die Rumtreiber ab. Es gelingt Magdalena, das Schreiben an sich zu bringen. Aber erst nach der Strafarbeit haben die Schüler Gelegenheit, den Brief zu lesen.

Er stammt von Filius Flitwick und ist an McGonagall gerichtet. Der Inhalt ist rätselhaft... Offenbar benötigt McGonagall etwas, das von einem Gemälde geschützt wird, dessen Passwort sie aber nicht kennt. Flitwick ist zur Zeit erkrankt, bietet ihr aber seine Hilfe an, wenn er dafür ein paar Stängel Wermut bekommt.

Die Neugier der Rumtreiber ist natürlich geweckt und sie beschließen, den Wermut für Flitwick zu besorgen, um so mehr zu erfahren. Shaunee und Magdalena erbarmen sich, die Pflanze zu besorgen und kerhen bald danach zurück. Zehir, Jadusable und Xaya begeben sich daraufhin zu Professor Flitwick.

Dieser denkt natürlich, McGonagall htte die Schüler geschickt und gibt daher bereitwillig Auskunft in Form einer Notiz, die an einem bestimmten Gemälde weiterhelfen soll. Seinen Andeutungen ist zu entnehmen, dass vom Bild Sir Cadogans die Rede ist.

Die Notiz enthält ein weiteres Rätsel, dessen Lösung das Passwort darstellen soll, mit dessen Hilfe das Porträt zur Seite schwingen und einen verborgenen Raum öffnen soll. Den Informationen, die den Rumtreibern kurz danach gegeben wird, ist zu entnehmen, dass das Gemälde momentan in der Nähe des Krankenflügels hängt.

Glücklicherweise haben sich die Schüler als klug genug erwiesen, das Rätsel zu lösen. Sir Cadogan sieht sich gezwungen, sein Bild aufklappen zu lassen. In der dahinterliegenden Kammer bleibt ihnen nicht viel Zeit. Sie werden nicht alle Gegenstände, die sich hier befinden näher untersuchen können und müssen sich nun entscheiden. Der Hauspokal, eine unscheinbare Dose, ein magisch gesicherter Zeitumkehrer oder das Foto von Albus Dumbledore und McGonagall?

Die Rückseite des Fotos scheint die richtige Lösung zu enthalten. Sie enthält eine Widmung in Form eines Rezepts für einen Schöne-Träume-Tee. Sind Schlafschwierigkeiten und der Verlust des Rezepts der Grund für McGonagalls schlechte Laune? Dann könnte eine gute Tasse Tee ihren Zorn vielleicht besänftigen...

Es gelingt den Rumtreibern gerade noch rechtzeitig, den Tee zu brühen und ihn vor der Nachtruhe zu McGonagall zu bringen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.