Fandom


Information zum Rollenspiel:Bearbeiten

Das Rollenspiel fand am 17.03.13 statt und dauerte etwa anderthalb Stunden.


Teilnehmende Rumtreiber:Bearbeiten

Zusätzliche NPCs und Tierwesen:Bearbeiten

Art des Rollenspiels:Bearbeiten

Ein Klassisches Rollenspiel, das eine Art Fortsetzung zu Die Erkundung der Kammer des Schreckens darstellt. Es wurde von Zehir Mephisto entworfen.

Handlung:Bearbeiten

Aus Langeweile beschließen die Rumtreiber, der Kammer des Schreckens einen zweiten Besuch abzustatten. Sie treffen sich in der Mädchentoilette im 2. Stock.

Dort begegnet ihne natürlich zunächst die Maulende Myrte, von der sich die Schüler natürlich nicht lange aufhalten lassen. Lenyca erinnert sich an die Parselworte vom letzten Mal und öffnet so den Zugang zum Geheimgang, der zur Kammer führt.

Kaum in der Kammer angekommen, findet auch schon das Wiedersehen mit der Seeschlange statt, auf das sich besonders die Zwillinge gefreut haben. Wieder einmal wird die Vertrauenswürdigkeit der Schlange diskutiert, die von den Zwombies doch eher wie ein Kuscheltier behandelt wird. Zehir beginnt unterdes, das Tier zu zeichnen. Er hofft außerdem darauf, dass auch ein Moke in der Kammer zu finden ist, da diese Wesen gerade im Unterricht durchgenommen werden.

Da sich einige Schüler in Anwesenheit der Seeschlange nicht so wohl fühlen, versuchen die jüngeren Schüler mit Fleischködern das Wasserwesen abzulenken.

Wie erhofft taucht schließlich dann doch noch ein Moke auf. Erneut kommen Fleischhäppchen zum Einsatz, diesmal, um ein Tierwesen anzulocken. Der Moke scheint neugierig, aber scheu, mit dem Fleisch kann er jedoch dazu gebracht werden, sich längere Zeit zu zeigen. Er freundet sich besonders mit Zehir Mephisto an.

Nachdem jeder seine Aufzeichnungen gemacht, seine Köder verfüttert oder sich an den Tieren sattgesehen hat, kehren die Rumtreiber wieder ins eigentliche Schloss zurück.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.