FANDOM


Die Klinge des Blutdolches besteht aus dem scharfen Splitter einer Acromantulaklaue, während der Griff aus Kastanienholz gefertigt und mit Hämatit (Blutstein) beschlagen wurde.

In seine Klinge sind folgende Worte geritzt:

Mit Blut, das dieser Dolch vergossen, wird jede Wunde schnell verschlossen. Denn edel ist's, den Schmerz zu teilen, vergieß' das Deine, um and're zu heilen.

Dies bedeutet, dass sich der Besitzer bei Bedarf selbst mit dem Dolch eine Verletzung zufügen kann. Das so vergessene Blut heilt die Wunden anderer. Allerdings ist diese Heilwirkung begrenzt. Bei schweren oder gar tödlichen Verletzungen, bei Vergiftungen sowie bei Fluchschäden (z. B. durch Sectumsempra) bleibt das mit dem Dolch vergossene Blut wirkungslos.


Der Blutdolch entstand durch Magisches Handwerk.

Er gehört Zehir Mephisto.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.